AIT Archsalon AIThesen
Das Medium der AIT-ArchitekturSalons

Mit den AIThesen haben die Salons ihr eigenes Medium.

Weiterlesen...

Veranstaltungen

Anmeldung zu Veranstaltungen

Melden Sie sich hier für unsere Veranstaltungen an.
Anmelden

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter

Bestellen Sie hier den Newsletter des AIT-ArchitekturSalon.
Anmelden

BilderGalerie

Ankündigung | Passagen 2016

AUSSTELLUNGSWOHNUNG Sto Stipendium

Das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung, der Interior Scholarship, ging 2015 an zwei Studierende der Innenarchitektur. Nun bekommen die Gewinner Lore Hauck und Stefan Prattes die Gelegenheit, ihre Arbei­ten auf einer selbst gestalteten Ausstel­lungsfläche im Kölner AIT-Architektur­Salon zu zeigen. Ausgangspunkt sind flexible Wohnkonzepte, die sie in ihrer temporär gestalteten »Ausstellungswohnung« zeigen und leben.

Two students have received the Sto Foundation’s 2015 AIT Interior Scholarship. Winners Lore Hauck and Stefan Prattes are showing their work in a self-desig­ned exhibition space at the AIT- Archi­tekturSalon in Cologne. Basis are moveable living concepts, which the students exhibit and live in their temporary designed showroom flat.

 

APPEARING SCULPTURAL Marte.Marte Architects

In Appearing Sculptural gewähren die Brüder Bernhard und Stefan Marte einen dialogischen Einblick in bereits realisierte Projekte mit Architekturmodellen und filmischen Inszenierungen. Marte.Marte aus Vorarlberg in Österreich setzen unter anderem die vielfach preisgekrönte Schutzhütte in Laterns und die markante Brückentrilogie in Dornbirn filmisch in Szene. In einer visuell-akustischen Serie, die in Zusammenarbeit mit dem Fotografen und Avantgarde-Filmemacher Andreas Waldschütz entstanden ist, werden die skulpturalsten Werke des Marte.Marte Œuvres in ungewöhnlich experimenteller und sinnlicher Manier re-inszeniert.

In Appearing Sculptural, the two brothers Bernhard and Stefan Marte allow a glimpse into some of their built projects as a dialogue between architectural models and video productions. Marte.Marte, an architectural firm from Vorarlberg in Austria, produced a compilation of videos about projects such as the award-winning mountain cabin in Laterns and the extraordinary trilogy of bridges in Dornbirn. The visual and acoustic series has been created in collaboration with the photographer and avant-garde filmmaker Andreas Waldschütz. The well-orchestrated cinematic feature re-stage the most sculptural buildings within the oevre of Marte.Marte in an extraordinary experimental and sensual manner.

 

Vernissage APPEARING SCULPTURAL
21. Januar 2016 | 19:30 Uhr

Get Together STO STIPENDIUM
22. Januar 2016 | 19:30 Uhr

Ausstellungsdauer beider Ausstellungen
18. Januar bis 25. Februar 2016

 

Öffnungzeiten während der PASSAGEN 18.-24. Januar 2016
Mo–Sa 11–21 Uhr | So 11–18 Uhr