AIT Archsalon AIThesen
Das Medium der AIT-ArchitekturSalons

Mit den AIThesen haben die Salons ihr eigenes Medium.

Weiterlesen...

BilderGalerie

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter

Bestellen Sie hier den Newsletter des AIT-ArchitekturSalon.
Anmelden

Veranstaltungen

Anmeldung zu Veranstaltungen

Melden Sie sich hier für unsere Veranstaltungen an.
Anmelden

21. September 2014 | 12:30 Uhr | Matinée

Aus allen Richtungen.

Positionen junger Architekten AKJAA im Bund Deutscher Architekten BDA.

 

Vom 22. August bis 27. September 2014 zeigen der AIT ArchitekturSalon Köln und der Bund Deutscher Architekten BDA Köln die Ausstellung „Aus allen Richtungen. Positionen junger Architekten im BDA“ des AKJAA - Arbeitskreis Junge Architektinnen und Architekten.

Im Rahmen der plan14-parcours findet am Sonntag, den 21. September eine Matinée mit einer Diskussionsrunde verschiedener AKJAA-Mitglieder statt. Von 12.30 – 14.30 Uhr debattieren Gernot Schulz, André Habermann und andere Mitglieder des AKJAA über Themen aus der Publikation „Aus allen Richtungen. Positionen junger Architekten", über ihre architektonische Haltung und ihr Arbeitsverständnis: Wo stehen wir heute? Was sind unsere Ziele, individuell und als Generation in den Konfliktfeldern der Gegenwart? Was bedeuten heute Stadt und Haus, Region und Global, Freiheit und Ordnung, Alt und Neu, Konvention und Haltung, Grün und Schwarz? Moderiert wird das Gespräch von Matthias Böttger, Direktor Deutsches Architektur Zentrum DAZ

Der AKJAA ist ein Netzwerk der jungen Generation im Bund Deutscher Architekten BDA. Die etwa 40köpfige Gruppe aus dem ganzen Bundesgebiet führt bei regelmäßigen Klausurtreffen, mit Ausstellungen, Vorträgen und Exkursionen im In- und Ausland einen kontinuierlichen, lebendigen Dialog über die Architektur und Stadt der Gegenwart. Dieser vielseitige und offene Diskurs erhält durch den altersbedingten Wechsel der Mitglieder stetig neue inhaltliche Impulse und zeugt von einer Haltung, die Architektur frei von Stilfragen und ideologischen Standpunkten versteht.

Anmeldung zur Matinée an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

...mehr