AIT Archsalon AIThesen
Das Medium der AIT-ArchitekturSalons

Mit den AIThesen haben die Salons ihr eigenes Medium.

Weiterlesen...

BilderGalerie

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter

Bestellen Sie hier den Newsletter des AIT-ArchitekturSalon.
Anmelden

Veranstaltungen

Anmeldung zu Veranstaltungen

Melden Sie sich hier für unsere Veranstaltungen an.
Anmelden

Ankündigung | Ausstellung

under construction
Ausstellung von Tatiana Bilbao S.C.

Die mexikanische Architektin Tatiana Bilbao ist bekannt für ihre intensive Auseinandersetzung mit regionalen Materialien und den verschiedenen Bauprozessen. Seit sie 2008 nach Ideen des mexikanischen Künstlers Gabriel Orozco dessen Ferienhaus entworfen hat, liegt ihr Fokus als Architektin darauf, „herauszufinden, wie vor Ort gebaut werden kann.“. Da erscheint es nur logisch, dass ihre erste Ausstellung in Deutschland den Titel „under construction“ trägt und auch hier die Bauprozesse im Fokus stehen. Dass für das Architekturbüro stets der Ablauf der Ausführung und der Austausch mit den Beteiligten im Vordergrund stehen, wird dabei deutlich.

In der Ausstellung, die am 23. April im ArchitekturSalon Köln eröffnet wird, verbildlichen die Architekten des Büros Tatiana Bilbao S.C. den Schaffensprozess und das Endprodukt mexikanischer Baukunst. Die Büropartner Tatiana Bilbao, ihre Schwester Catia Bilbao und David Vaner haben eine zweite Ebene in den Salon eingezogen, die als Dach der Ausstellung oder als horizontaler Raumteiler betrachtet werden kann. Sie besteht aus einer typischen Holzkonstruktion, wie sie auf mexikanischen Baustellen für Betonschalungen verwendet wird. Die dafür verbauten Teile stammen von originalen Bauplätzen. Als Symbol für das fertig gestellte, architektonische Objekt thront ein Betonmodell hoch oben auf der Konstruktion, die gewissermaßen den chaotisch anmutenden Herstellungsprozess in Mexiko darstellt.

Vernissage: 23. April 2015 | 19:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 24. April bis 28. Mai 2015

Öffnungszeiten: Di-Mi 13-18 Uhr, Do-Fr 13-20 Uhr, 1. Sa im Monat 13-18 Uhr

Anmeldung zur Vernissage an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.