07. Mai 2013 | ArchitektenLunch by TECE mit Martin Ilgi | ILGI:ARCHITEKTUR


Villa Rheingold, ( Foto: Christiane Trabert, Berlin)

 

Dieses Mal begrüßen wir beim ArchitektenLunch  Martin Ilgi von ILGI : ARCHITEKTUR aus Köln.
Luxuriös geht es dieses Mal bei unserem ArchitektenLunch zu!

Denn Martin Ilgi, ILGI : ARCHITEKTUR aus Köln wird das Projekt „Villa Rheingold - Luxus Ferienwohnungen im Ostseebad Kühlungsborn“ vorstellen:
Die Villa Rheingold wurde 1901 durch einem Verehrer von Richard Wagner als Gast und Logierhaus erbaut und wurde nach der Oper ,,Das Rheingold‘‘ benannt.
Heute erscheint das historische Gebäude in einem neuen Glanz und dient Feriengästen als Luxus Apartments. Die hochwertig moderne Inneneinrichtung steht als Kontrast zum Gebäude und bietet dem Gast ein Interessantes Wechselspiel.


Martin Ilgi                            Projekt "Gabriel-Feine Uhren Juwelen“

Das Büro bietet nicht nur detailgetreue Ausführung in allen Leistungsphasen der Architektur und Innenarchitektur, sondern bietet auch kreative Lösungen in den Bereichen Corporate Architecture, Corporate Design, Corporate ID, Lichtplanung und Möbeldesign.
Anhand einem weiteren Projektes „Gabriel-Feine Uhren Juwelen“, Köln, wird Herr Ilgi die zeigen, wie das Büro Corporate Identity, Design und Architecture bis ins Detail umgesetzt hat.

Nach dem Motto ,,Das Leben ist die Kunst der Begegnung‘‘  (Vinicius de Moraes)
sagt, Martin Ilgi,  dass die „Kunst und Architektur“ unzertrennbar sind, “ob in physischer  Form oder durch unsere Kreativität und Vorstellungskraft.
Die Kunst des Sehens erfordert die Herausforderung Architektur und Funktionalität in einer klaren Formensprache in Einklang zu bringen“.

www.ilgi-architektur.de

Auch unser Partner TECE wird sich kurz vorstellen. In der Villa Rheingold ist TECE in der modernen Inneneinrichtung im Bereich der sanitären Anlagen vertreten. Genaueres dazu wird Ihnen Herr Ilgi verraten.
www.tece.de