11. Dezember 2014 | ArchitektenLunch by AGROB BUCHTAL mit Gerhard Feldmeyer | HPP

ArchitektenLunch by AGROB BUCHTAL mit Gerhard Felmeyer | HPP

Im Dezember bringt AGROB Buchtal noch einem Farbe in den Winter und stellt im ArchitekturSalon das neue Architekturkeramik-System ChromaPlural vor. Der Gebietsleiter Architekturkeramik Harald Baumann von AGROB BUCHTAL wird Ihnen im letzten Lunch des Jahres das neue System, bestehend aus 50 Farben und 29 Formaten, präsentieren.

Als Gast freuen wir uns Gerhard Feldmeyer von HPP Architekten aus Düsseldorf begrüßen zu dürfen!


Gerhard Feldmeyer, HPP

Gerhard G. Feldmeyer ist Dipl.-Ing. Architekt BDA und geschäftsführender Gesellschafter der HPP GmbH + Co. KG sowie Geschäftsführer derHPPInternational Planungsgesellschaft mbH. Sein Studium absolvierte er an der Universität Stuttgart und an der LSBU, London. In den 80er Jahren arbeitete er im Büro Kikutake in Tokio und bei GMP, Hamburg. Seit 1989 ist Gerhard G. Feldmeyer bei HPP, wo er zunächst die Büros in Hamburg und Berlin leitete. Seit 2002 ist er in der Gesamtleitung des Büros. Er hatte einen Lehrauftrag an der Nippon University in Tokio, hält regelmäßig Vorträge und veröffentlicht in Büchern und Fachzeitschriften. Die wichtigsten Publikationen sind “The New German Architecture“ und “HPP 1988 – 1998“, beides Rizzoli Verlag. Er ist Mitglied im BDA und der Architektenkammer NRW.

 
O.A.S.E. Fachbibliothek Medizin in Düsseldorf                LVM 5 in Münster

Der Gebietsleiter für Architekturkeramik Harald Baumann von AGROB BUCHTAL wird Ihnen im letzten Lunch des Jahres das neue System, bestehend aus 50 Farben und 29 Formaten, präsentieren.


Harald Baumann, AGROB BUCHTAL