19. März 2013 | ArchitektenLunch by Gilde mit Landschaftsarchitekt Dirk Melzer


Mündungspark am Alten Hafen in Köln-Worringen

 

Bei diesem Lunch stellt Ihnen der Landschaftsarchitekt Dirk Melzereinen Landschaftspark der ganz besonderen Art unter dem Titiel: "Ein öffentliches Zuhause: Der Mündungspark am Alten Hafen in Köln-Worringen" vor.

Der seit 1963 selbstständige Landschaftarchitekt Dirk Melzer wird Ihnen einen Landschaftspark der ganz besonderen Art vorstellen. Sein Vortrag lautet: "Ein öffentliches Zuhause: Der Mündungspark am Alten Hafen in Köln-Worringen."
Am Start- oder Endpunkt einer Fahrradroute ist die Mündung des Kanals in den  Rhein am alten Worringer Hafen. Dort entstand  auf einer unscheinbaren Brache im Herbst 2012 der Mündungspark.

Bei der Gestaltung des Parks konnte die regionaltypische Architektur der Umgebung aufgenommen und neu interpretiert  werden. Beispielsweise fließt  das Material Ziegel- aufgenommen von der typischen Ziegelbauweise des angrenzenden Dorfes- in die Gestaltung  überproportional großer Möbel ein.
So wurde ein kleiner Platz in Form eines „Ziegelteppichs mit Bordüre und Fransen“ hergestellt.  Als Sitzgelegenheiten dienen eine Zweisitzer-Couch, zwei Clubsessel, ein Hocker und ein niedriger Tisch.  Damit genießt der Besucher eine Aussicht aus einem „Wohnzimmer am alten Hafen“.


Dirk Melzer                

Die gezielte Nutzung der Formensprache des „Privaten“ soll dabei nicht nur die Wiedererkennbarkeit des Ortes prägen, sondern auch eine starke Identifikation herbei führen und eine große Behaglichkeit erzeugen.

www.dirk-melzer.de