Architektenlunch März 2012 | Molestina Architekten Köln

Vortrag: " Das grüne Haus in Istanbul"

Die Architekten-Gäste im März sind Molestina Architekten aus Köln | Herr Prof. Juan Pablo Molestina mit Team.

Prof. Juan Pablo Molestina, geboren 1955 in Quito, Ecuador, machte seinen Master of Architecure am Massachusetts Institute of Technologie in Cambridge. 1989 war er Dozent am M.I.T, 1991 gründete er zusammen mit einem Partner Molestina+Kraus Architekten in Köln. Seit 2001 ist Molestina Professor an der Peter Behrens School of Architecture, Fh Düsseldorf und seit 2011 auch Dekan. Aus der Gruppe MDK entstand 2007 das Büro Molestina Architekten in Köln und einer Niederlassung in Madrid.  Am Standort Köln findet man unter der Leitung von Prof. Juan Pablo Molestina (Inhaber und Geschäftsführung) und Barbara Schaeffer (Geschäftsführung) ein Team mit über 15 Mitarbeitern.
 

Molestina Architekten Büro                     Prof. Juan Pablo Molestina

"Uns beschäftigt die Suche nach der Poesie der Aufgabe innerhalb ganzheitlicher interdisziplinärer Lösungen", so die Bürophilosophie.

Molestina Architekten bauen und planen Projekte unterschiedlicher Größenordnung in Köln und Madrid. Die Schwerpunkte liegen im Bereich Entwurf und nachhaltigem Bauen sowie der Bauabwicklung in Form von klassischer Bauleitung bis hin zum schlüsselfertigen Bauen. Beim ArchitektenLunch wird Prof. Juan Pablo Molestina einen Vortrag mit dem Titel "Das grüne Haus in Istanbul" halten.