STO-Stiftung

Sto-Stiftung fördert Architektenausbildung

Seit ihrer Gründung in 2005 engagiert sich die Sto-Stiftung in der beruflichen Bildung junger Maler und Stuckateure sowie in der akademischen Ausbildung angehender Architekten. Jährlich können 350.000 Euro für Projekte investiert werden, die ohne diese Unterstützung nicht möglich wären.

Dabei fördert die Stiftung interdisziplinär und über Grenzen hinweg. Angesichts globaler klimatischer Veränderungen und einem umfas-senden demographischen Wandel bereitet die Stiftung begabte Studierende auf künftige Aufgaben vor. Unterstützt werden Veranstal-tungen, Publikationen, Vortragsreihen oder summer schools. Klassische Veranstaltungsformate, wie die jährlich stattfindende „November Reihe“ in Stuttgart werden ebenso finanziert, Wettbewerbe um geeignete Ausbildungsformen, Praxisseminare, Workshops oder Sommer-universitäten. Zudem können individuelle Projekte etwa durch Stipendien gefördert werden. Förderanträge an die Sto-Stiftung sind jederzeit möglich.
 

www.sto-stiftung.de

Sto-Stiftung
Deutsches Stiftungszentrum GmbH
Barkhovenallee 1
45239 Essen
Tel.: 0201 / 84 01 -0
Fax.: 0201 / 84 01 -255