Stegreifaufgabe

Neben der Einsendung von Entwurfsarbeiten aus dem Studium soll in diesem Jahr die folgende Stegreifaufgabe bearbeitet werden:

 

WEAVING

Wie übernimmt die Natur den Raum?

Wie übernimmt der Raum die Natur?

Definiere Zwischenräume, welche bei der Betrachtung vom Miteinander von Natur und Raum entstehen können:

  • Welche Bereiche können neu generiert werden, wenn die Natur einen Raum erschafft, der bis dato nicht existent war?
  • Welche atmosphärische Bedeutung übernimmt dann dieser Raum mit welchen Herausforderungen?
  • Wann genau wird dieser Raum zum Raum und wann ist dieser ein Nicht-Raum?
  • Kann dieser verwobene Raum ein geschützter Ort persönlicher Freiheit und Souveränität sein?

In Form von individuell ausgewählten, das Konzept unterstützenden Darstellungstechniken, wie Visualisierungen, Modellfotos, Collagen, Zeichnungen, Skizzen, etc. soll die persönliche Idee veranschaulicht werden.

Sabine Krumrey, brandherm + krumrey interior architecture, DE-Hamburg und
Prof. Judith Reitz, BFR LAB und PBSA Düsseldorf, DE-Köln

 

 

Die Bewerbung ist einzureichen bei:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

oder in zweifacher Ausführung per Post an:

AIT ArchitekturSalon Hamburg
Stipendium
Bei den Mühren 70
20457 Hamburg

Diese Website nutzt Cookies für ein besseres Surferlebnis. Mit Nutzung unserer Website gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer DSGVO. Einverstanden